Einladung Hauptprobe am 05.11.2016
24. Oktober 2016
feuerwehr-hauptversammlung2017
Jahreshauptversammlung 2017
4. März 2017
alle anzeigen

Hauptprobe Rathaus

Feuerwehr-Abteilung Beuren an der Aach übt bei der Jahreshauptprobe die Rettung von Menschen aus dem brennenden Rathaus.

Im vergangenen Jahr hatte man im November noch die Einweihung gefeiert, jetzt begrüßte Abteilungskommandant Stefan Einsiedler im neuen Feuerwehrgerätehaus die Einwohner zur Jahreshauptprobe der Feuerwehr-Abteilung Beuren an der Aach. Einsatzleiter Mike Belcke informierte in einem kurzen Abriss über das Szenario, das sich am Rathaus in Beuren abspielte. Laut Übungsannahme war in der dort untergebrachten Bücherei ein Feuer ausgebrochen, während im Obergeschoss der Ortsvorsteher mit einigen Jugendlichen eine Besprechung abhielt.

Trotz Regens hatten sich knapp 100 Interessierte rund um den Rathausplatz eingefunden, um die aktuelle Einsatzbereitschaft der Abteilung zu erleben. Ausgelöst durch theaterreifes Herbeirufen des Ortsvorstehers Wolfgang Werkmeister, der sich in diesem Falle selbst spielte, moderierte Stefan Einsiedler die Vorgehensweise und gab Einblicke in die einsatztaktischen Hintergründe. Während mehrere Personen über das Fenster aus dem ersten Obergeschoss via Steckleiter vor der imaginären Rauchentwicklung in Sicherheit gebracht wurden, führten die Atemschutzgeräteträger die Brandbekämpfung im Innenangriff durch.

Der stellvertretende Feuerwehrkommandant Kai Olbrich lobte insbesondere die Jugendarbeit: “Da die Feuerwehren 80 Prozent ihrer aktiven Belegschaft durch die eigene Jugendarbeit generieren, sind die Aussichten bei derzeitig 22 Jugendlichen in Beuren bestens.” Auch sei eine Jahreshauptprobe immer wieder eine tolle Gelegenheit für die Bevölkerung, sich einmal alles genau anschauen zu können. Die Auszeichnungen der “Jugendflamme”, die Oberbürgermeister Bernd Häusler vornahm, unterstrich die Kompetenz dieser Jugendarbeit. Nach rund 30 Minuten wurde die Einsatzübung mit Erfolg abgeschlossen und somit die Fortführung der Verwaltungsaufgaben sichergestellt. (Quelle Text & Bilder: http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/singen/Beurener-Rathaus-dient-als-UEbungsobjekt;art372458,8992964 Autor: Alexander Gramlich)